Archivierter Artikel vom 24.01.2017, 12:32 Uhr
Langenhahn

Im Kreisverkehr Langenhahn umgekippt: Lkw-Anhänger blockiert B 255

Ein umgekippter Lkw-Anhänger blockierte am Dienstagvormittag den Kreisverkehr in Langenhahn. Die Bundesstraße 255 in Richtung Ailertchen war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Am Dienstag gegen 10 Uhr war ein schwer beladener Lkw mit Anhänger unterwegs in Richtung Ailertchen. Beim Durchfahren des Kreisverkehrs in Langenhahn geriet der Anhänger um 10.37 Uhr auf den Bordstein des eingebauten Kreisels und kippte um. Vermutlich, so die Polizei, war der Schnee, der die Straßen des Westerwaldes derzeit verengt, Schuld an dem missglückten Fahrmanöver.

Nachdem die Straßenmeisterei den Verkehr großräumig umgeleitete hatte, entlud die betroffene Firma den havarierten Anhänger mit einem Gabelstapler, was aufgrund der sperrigen Fracht, laut Polizei handelte es sich um Autoteile, einige Zeit dauerte. Gegen 13 Uhr konnte der Verkehr wieder fließen. Verletzte gab es keine.

Das Stauaufkommen sei dank der Umleitungen normal gewesen. Ein Abschleppdienst musste den Anhänger bergen. skw