Montabaur

Im Besitz kinderpornografischer Bilder? Westerwälder wird freigesprochen

Mit einem Freispruch endete ein Prozess am Amtsgericht Montabaur, bei dem ein 63-jähriger Westerwälder angeklagt war, kinder- und jugendpornografische Bilddateien auf seinem Computer gespeichert zu haben. Außerdem sollte er sich der Urkundenfälschung schuldig gemacht haben – auch in diesem Fall wurde der Rentner freigesprochen.

Angela Baumeier Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net