Montabaur

Horrorvorstellung vor Gericht: Betrunkene Frau will Eltern ihr Kind entreißen

Es ist eine Horrorvorstellung für viele Eltern: Ein Fremder greift sich in einem vermeintlich unbeobachteten Moment ihr Kind und nimmt es einfach mit. In Montabaur musste eine Familie genau das erleben. Nur dem beherzten Eingreifen des Vaters war es zu verdanken, dass die fünfjährige Tochter nicht von einer unbekannten Frau weggezogen wurde. Die 56-jährige Täterin musste sich nun vor Gericht verantworten.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net