Plus
Niederelbert

Hochwasserschutz: Kessellage macht für Niederelbert Hilfe so dringend

Die Kessellage ist es, die der Gemeinde das erste anerkannte Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept in der Verbandsgemeinde Montabaur und im gesamten Westerwaldkreis beschert: „Nicht umsonst heißt unser Ort ‚Nieder‘elbert“, sagt Ortsbürgermeister Christoph Neyer. Ringsum liegen die Ortschaften Holler, Oberelbert und Horressen, die eigenen Neubaugebiete sowie die Umgehungsstraße B 49 höher als der Ortskern.

Von Katrin Maue-Klaeser
Lesezeit: 3 Minuten
Außerdem fließen im Ort drei Bäche zusammen – Gambach, Weiherhellbach und Elbertbach: ein Gefährdungspotenzial insbesondere durch die immer häufiger eintretenden Starkregenfälle, auch wenn der Ort bislang vor Starkregen verschont geblieben ist, jedoch nicht vor Hochwasser wie zuletzt im März 2019, wie Frederike Arnold sagt. Arnold ist bei der Verbandsgemeindeverwaltung für ...