Plus
Westerwaldkreis

Historisch niedrigster Wert im Westerwald: Arbeitslosenquote liegt erstmals bei unter 3 Prozent

Lesezeit: 2 Minuten

Die Arbeitslosenquote im Westerwaldkreis hat erstmals die Zwei vor dem Komma. Die derzeit 2,9 Prozent bedeuten ein Minus von 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat und 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. 3286 Personen sind arbeitslos gemeldet, was einem Rückgang um 45 beziehungsweise 236 Personen entspricht. Das geht aus einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit hervor.

Auch für den gesamten Zuständigkeitsbereich der Behörde mit Sitz in Montabaur, die aber auch den Rhein-Lahn-Kreis betreut, bleibt der November-Wert auf dem historisch niedrigen Wert von glatten 3 Prozent. Bei der absoluten Zahl ist die Veränderung allerdings nur minimal: Aktuell sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur 5392 Menschen ...