Westerwaldkreis

Herschbach geht fair vor: Begehrte Bauplätze per Losverfahren vergeben

Neubaugebiete auszuweisen ist für Gemeinden fast ein Statussymbol – bedeutet es doch: Bei uns zu wohnen ist so begehrt, dass wir immer wieder neue Grundstücke bereitstellen müssen. Geht es dann um die Vergabe der begehrten Bauplätze, tun sich die Räte oft schwer: Wer soll Vorrang erhalten – Ortsansässige oder Interessenten von außerhalb? Vereinsmitglieder oder junge Familien? Dieser Diskussion haben sich die Ratsleute in Herschbach/Uww. entzogen: Die Kaufzusage für die gefragtesten Grundstücke im Neubaugebiet Ginsterberg II wurden am Montagabend verlost.

Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net