Archivierter Artikel vom 17.10.2017, 15:43 Uhr
Plus
Mündersbach

Heimische Erfindung reinigt Wasser: Neue Technik in Kläranlage Mündersbach eingebaut

Mit einer heimischen Erfindung filtern die Verbandsgemeindewerke Hachenburg verstärkt das in den heimischen Kläranlagen ankommende Schmutzwasser nach Starkregenereignissen vor, bevor das Regenwasser ins natürlich Gewässer abgeleitet und der Rest zur eigentlichen Klärung weitergeführt wird. Mit sogenannten Giwa-Siebrechen, die von der Firma Giehl Abwassertechnik aus Heimborn entwickelt wurden und die in der Produktion in Müschenbach gefertigt werden, wird der einlaufende grobe Schmutz abgefangen. Ganz aktuell haben die Werke zwei Module dieses Rechens in der Kläranlage Mündersbach eingebaut.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 2 Minuten