Archivierter Artikel vom 24.08.2018, 16:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Heftiges Unwetter wütet über wenigen Orten

Ein schweres Unwetter hat am Donnerstagabend Teile des Westerwaldkreises getroffen. Innerhalb weniger Minuten brachen ohne erkennbare Vorwarnung Sturmböen und heftige Hagelschauer über einige Orte der Verbandsgemeinden Selters, Wallmerod und Westerburg herein. Besonders heftig wütete es um kurz vor 20 Uhr im Raum Wölferlingen, Freilingen und Obersayn. Nach nicht einmal fünf Minuten war der Spuk dort schon wieder vorbei. Einige Betroffene waren jedoch den ganzen Freitag mit Aufräumen und Saubermachen beschäftigt.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten