Plus
Westerburg

Handgefertigte Unikate machen Reiz des Westerburger Kunsthandwerkerinnenmarktes aus

Foto: Röder-Moldenhauer

Immer wieder überrascht die Warenvielfalt, die beim Kunsthandwerkerinnenmarkt in der Stadthalle Westerburg angeboten wird. Entstanden ist der Markt, der in diesem Jahr zum 17. Mal stattfand, 1995 anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Notrufs, Frauen gegen Gewalt, in Westerburg.

Lesezeit: 1 Minute
Westerburg - Immer wieder überrascht die Warenvielfalt, die beim Kunsthandwerkerinnenmarkt in der Stadthalle Westerburg angeboten wird. Entstanden ist der Markt, der in diesem Jahr zum 17. Mal stattfand, 1995 anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Notrufs, Frauen gegen Gewalt, in Westerburg.  Seitdem bietet diese Veranstaltung Hobbykünstlerinnen die Möglichkeit, ihr Können zu repräsentieren. ...