Archivierter Artikel vom 03.05.2016, 16:20 Uhr
Gehlert/Hachenburg

Halbstündiger Stromausfall legt Hachenburg und Gehlert lahm

Ein knapp halbstündiger Stromausfall hat am Dienstagmorgen die Stadt Hachenburg und die Gemeinde Gehlert lahmgelegt.

Grund für die Störung zwischen 8.24 und 8.51 Uhr waren Baggerarbeiten im Hachenburger Stadtteil Altstadt. Beim Versuch, Baumwurzeln auszugraben, wurde versehentlich ein Stromkabel mit herausgerissen. Betroffen davon waren 26 Verteilerstationen. Wie eine Sprecherin der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) in Koblenz auf WZ-Anfrage mitteilt, sei der Schaden aber schnell wieder behoben worden. Die Reparatur wurde von der Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG durchgeführt, der Netzgesellschaft in der EVM-Gruppe. nh