Archivierter Artikel vom 11.05.2015, 10:47 Uhr
Halbs

Halbs im Westerwald: Suche nach Vermisstem geht weiter

Nach dem 60-jährigen Mann aus der kleinen Westerwaldgemeinde Halbs, der seit Sonntagnachmittag vermisst wird, wird auch am Montagmorgen weiter intensiv gesucht. Schon am Sonntagabend war ein Großaufgebot von Feuerwehr, DRK, Polizei und Suchhundeführer im Einsatz, um den Vermissten, der sich in hilfloser Lage befinden könnte, aufzuspüren

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Da die Suche bislang erfolglos blieb, wurden auch sein Wohnhaus und ein leerstehendes landwirtschaftliches Gehöft gründlich durchsucht, teilt Dieter Püsch, Leiter der Polizeiinspektion Westerburg mit. Da es im fraglichen Gebiet in der Nähe des Wiesensees große Waldflächen gibt, ist zusätzlich zu den Suchtruppen am Boden auch heute erneut der Polizeihubschrauber im Einsatz, um den 60-jährigen eventuell mit der Wärmebildkamera aufzuspüren.

mm