Archivierter Artikel vom 15.03.2014, 13:34 Uhr
Hachenburg

Hachenburg: 120 Bierkästen vom Laster gefallen

120 volle Weizenbierkästen gerieten ins Rutschen, und Flaschen zerschellten teilweise auf der Fahrbahn, als am Freitag ein Bierlaster bei Hachenburg auf die B 413 fuhr. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Hunderte zerschellte Bierflaschen musste die Straßenmeisterei bei Hachenburg wegräumen. Sie waren beim Abbiegen aus dem Laster gerutscht.
Hunderte zerschellte Bierflaschen musste die Straßenmeisterei bei Hachenburg wegräumen. Sie waren beim Abbiegen aus dem Laster gerutscht.

Aus der Graf-Heinrich-Straße kommend, war der Lkw in Richtung Merkelbach auf die Westrandumgehung eingebogen, als sich wohl wegen eines technischen Defekts eine seitliche Ladeklappe löste und die Ladung ins Rutschen kam; einige Kästen landeten auf der Fahrbahn und im Straßengraben. Die Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden, die Fahrbahn wurde halbseitig gesperrt.