Archivierter Artikel vom 02.01.2016, 18:33 Uhr
Plus

Guttempler helfen Suchtkranken

Der Guttempler-Orden ist eine der ältesten Selbsthilfegruppen in Deutschland. Ziel ist es, Menschen so zu fördern, dass sie den Weg zu einer zufriedenen, abstinenten Lebensweise finden. Unabhängig von Nationalität, politischer, weltanschaulicher oder religiöser Einstellung wird dabei Jugendlichen, Frauen und Männern jedes Alters geholfen, Suchtprobleme zu überwinden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema