Plus
Hahn am See

Grünes Licht für neues Gewerbegebiet in Hahn am See: Gebäude sollen im kommenden Jahr abgerissen werden

Von Angela Baumeier
Die verfallenen Gebäude auf dem ehemaligen Militärgelände am Hahner Stock sollen nun alle zügig abgerissen werden.
i
Die verfallenen Gebäude auf dem ehemaligen Militärgelände am Hahner Stock sollen nun alle zügig abgerissen werden. Foto: Röder-Moldenhauer
Lesezeit: 3 Minuten

Das ist eine wirklich gute Nachricht für die Ortsgemeinde Hahn am See: Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt hat der Ortsgemeinde zur Konversion und Erschließung des neuen Gewerbegebiets Hahn am See eine Förderung von rund 740.000 Euro bewilligt.

Die Ortsgemeinde möchte die circa vier Hektar große Konversionsfläche Hahner Stock gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Wallmerod und den Verbandsgemeindewerken Wasser und Abwasser zum Industrie- und Gewerbegebiet entwickeln. Derzeit laufen die Vorbereitungen zur Erschließung für eine industrielle und gewerbliche Nutzung. Hahn am See hatte die Konversionsfläche dafür bereits 2018 erworben und einen ...