Archivierter Artikel vom 09.12.2021, 06:48 Uhr
Hardt/Westerwald

Großräumige Sperrung: Wohnhausbrand in Ortsgemeinde Hardt

Am Donnerstagmorgen gegen sechs Uhr geriet in der Ortsgemeinde Hardt im oberen Westerwald der Dachstuhl einer Wohnung in Brand.

Wegen des Brandes eines Wohnhauses gibt es seit dem Donnerstagmorgen in Hardt (Westerwaldkreis) eine großräumige Sperrung im Ort. Wie die Polizei mitteilt, habe der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses gebrannt.

[1. Update, 6.05 Uhr]

Der Brand konnte aktuell durch die Feuerwehr gelöscht werden, es hatte nur eine der Wohnungen betroffen.
Zahlreiche Kräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind noch im Einsatz.

Die Brandursache war zunächst unklar.