Westerwaldkreis

Großer Klinik- und Seniorenheimbetreiber ViaSalus in Schieflage: Gericht entscheidet über Insolvenz

Westerwaldkreis/Zell/Koblenz. Die Nachricht kommt vollkommen unerwartet und schreckt auf: Die Geschäftsführung der Katharina-Kasper-ViaSalus-Gesellschaft mit Sitz in Dernbach hat am Montagmorgen beim Amtsgericht Montabaur einen Antrag gestellt, das Insolvenzverfahren zu eröffnen und ein sogenanntes Eigenverwaltungs-Verfahren durchzuführen. Das hat die Unternehmensgruppe am Nachmittag in einer Presseerklärung überraschend mitgeteilt. Die ViaSalus-Gesellschaft wolle sich einer „grundlegenden Restrukturierung“ unterziehen, hieß es in der Mitteilung.

Stephanie Kühr Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net