Plus
Obererbach

Große Hilfsbereitschaft im Ehrenamt: Zwei Lastwagen voll mit Gütern für Rumänien-Hilfe füllen sich ruckzuck

Über eine große Hilfsbereitschaft, auch von Unternehmen, freut sich die Rumänienhilfe der Kolpingfamilie Obererbach. Nach zweiwöchiger Annahme von Hilfsgütern war der geplante Ostertransport bereits Mitte März vollgepackt, und es wurde ein weiterer Transport nötig. Einige Sponsoren mit größeren Materialmengen mussten auf einen späteren Termin vertröstet werden, weil auch die Lagerkapazität erschöpft war, berichtet die Kolpingfamilie. Wieder dauerte es nur drei Wochen, und 100 Kubikmeter Ladevolumen eines 40-Tonnen-Sattelschleppers waren erreicht.

Lesezeit: 2 Minuten