Archivierter Artikel vom 02.12.2016, 16:25 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Große Engagement: Django Reinhardt singt zugunsten des Hospizes in Dernbach

Mit einem großen Weihnachtskonzert „Gipsy Christmas“ setzt sich der Koblenzer Jazz-Künstler Django Reinhardt für den Bau des stationären Hospizes St. Thomas in Dernbach ein. Der Erlös des Benefizkonzertes, das die Katharina-Kasper-Gesellschaft als Träger des Hospizes und der Hospizverein Westerwald gemeinsam mit dem Sänger am Donnerstag, 15. Dezember, um 19 Uhr in der Stadthalle von Ransbach-Baumbach veranstalten, kommt dem Hospizbau zugute. Das haben die Veranstalter bei einer Pressekonferenz in der Töpferstadt betont. Schirmherr der Wohltätigkeitsveranstaltung ist Landrat Achim Schwickert.

Lesezeit: 2 Minuten