Montabaur

Graffiti-Fassade fertig: Haus der Jugend nun auch von außen sichtbar

Das Montabaurer Haus der Jugend macht nun auch von außen seinem Namen alle Ehre: Unter Anleitung professioneller Graffiti-Künstler haben Jugendliche in den vergangenen Monaten die Fassade neu gestaltet. Vorbei sind die Zeiten, in denen das Gebäude äußerlich einer Behörde glich. Die Wände sind nun in bunten Farben gehalten, und mehrere Elemente, wie zum Beispiel ein Mikrofon, ein Dartpfeil, eine Billardkugel oder auch ein Wollknäuel symbolisieren, was im Haus der Jugend angeboten wird.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net