Archivierter Artikel vom 18.09.2012, 16:23 Uhr
Bad Marienberg

Goldhändler in Bad Marienberg überfallen

Nach einem Überfall auf einen Goldhändler in Bad Marienberg sind die beiden Tatverdächtigen – ein Mann und eine Frau – in bislang unbekannte Richtung geflüchtet. Dabei benutzten sie einen blauen Audi mit Mannheimer Kennzeichen (MA – Rest unbekannt).

Bad Marienberg – Nach einem Überfall auf einen Goldhändler in Bad Marienberg sind die beiden Tatverdächtigen – ein Mann und eine Frau – in bislang unbekannte Richtung geflüchtet. Dabei benutzten sie einen blauen Audi mit Mannheimer Kennzeichen (MA – Rest unbekannt).

Die beiden Täter betraten am Dienstag gegen 14.35 Uhr das Geschäft für  An- und Verkauf von Gold in der Bismarckstraße und versuchten unter Vorhalt eines Messers, die Tageseinnahmen des Ladens zu rauben. Warum die beiden Verdächtigen dann plötzlich ohne Beute flüchteten, kann die Polizei derzeit noch nicht sagen.