Archivierter Artikel vom 04.08.2017, 18:34 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Gift-Eier auch im Westerwaldkreis entdeckt: Worauf Wäller achten müssen

Die Lebensmittelkontrolleure des Westerwaldkreises sind derzeit intensiv auf der Suche nach Eiern aus den Niederlanden und Deutschland, die mit dem Breitspektrum Insektizid Fibronil belastet sein können. Auch in drei hiesigen Märkten sind inzwischen Eier der betroffenen Chargen aufgetaucht, die aber bereits von Betreiberseite aus dem Verkehr gezogen wurden.

Lesezeit: 1 Minuten