Archivierter Artikel vom 05.07.2010, 19:35 Uhr
Westerwaldkreis

Gewaltexzesse im Westerwald: Ex-Frau belastet Angeklagten schwer

Vergewaltigung, sexuelle Nötigung und Körperverletzung werden einem Mann (37) aus dem Westerwaldkreis vorgeworfen, der vor dem Koblenzer Landgericht angeklagt ist.

Westerwaldkreis – Vergewaltigung, sexuelle Nötigung und Körperverletzung werden einem Mann (37) aus dem Westerwaldkreis vorgeworfen, der vor dem Koblenzer Landgericht angeklagt ist.

Die Opfer sind laut Staatsanwaltschaft fünf ehemalige Partnerinnen, mit zweien war der Beschuldigte verheiratet. Die erste Ehefrau sagte nun als Zeugin aus. Mit ihr war der Mann von Oktober 1999 bis Anfang 2003 verheiratet. Sie belastete ihren Ex-Mann schwer und warf ihm brutale Gewaltexzesse bis hin zur Vergewaltigung vor.
Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagausgabe der Westerwälder Zeitung.