Archivierter Artikel vom 17.12.2012, 13:25 Uhr
Plus
Westerwald

Getöteter Wolf: BUND hofft auf empfindliche Strafe für Schützen

Nach dem ersten Verhandlungstag vor dem Amtsgericht Montabaur geht der BUND davon aus, dass der mutmaßliche Schütze, der den Westerwälder Wolf erschossen haben soll, gegen das Tierschutzgesetz, das Landesjagdgesetz und gegen das Bundesnaturschutzgesetz verstoßen hat.

+ 3 weitere Artikel zum Thema