Archivierter Artikel vom 26.05.2011, 17:12 Uhr
Plus
Seck

Gestürzt: Radfahrerin mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus geflogen

Eine 45 Jahre alte Radfahrerin aus Seck ist am Donnerstag nach einem Sturz ins Krankenhaus nach Siegen geflogen worden. Die Frau erlitt Schürfwunden und eine Hirnerschütterung, möglicherweise aber auch weitere Kopfverletzungen. Das Ergebnis der Untersuchungen im Krankenhaus stand gestern noch aus.