Archivierter Artikel vom 11.08.2017, 16:19 Uhr
Plus
Mähren

Geschwindigkeitsmessungen: Mährener beklagen sich über Raser

Während das digitale Geschwindigkeitsmessgerät der Gemeinde Mähren zum Teil Geschwindigkeiten von 137 km/h aufgezeichnet hat, ergaben die verdeckten Messungen der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises keine größeren Auffälligkeiten dieser Art. Trotzdem fühlen sich die Bürger mit ihrer gut ausgebauten Kreisstraße nicht recht wohl. „Es ist eine Katastrophe und rücksichtslos hoch drei“, schimpft Ortsbürgermeister Volker Solbach über die Raser und sucht gemeinsam mit dem Gemeinderat weiter nach einer Lösung.

Von Susanne Willke Lesezeit: 2 Minuten