Archivierter Artikel vom 18.01.2011, 14:54 Uhr
Plus
Montabaur

Gericht verurteilt Paar wegen Besitz von Kinderpornos zu Geldstrafe

Wegen des Besitzes von 70 kinderpornografischen Dateien sind ein Mann (56) und eine Frau (49) vor dem Amtsgericht in Montabaur für schuldig befunden worden. Die 48 Filme und 22 Bilder wurden bei der Durchsuchung der Wohn- und Geschäftsräume des Paares im Dezember 2006 auf mehreren Computern und externen Festplatten sichergestellt. Das Gericht verurteilte die Angeklagten zur Zahlung von 600 beziehungsweise 900 Euro.

Lesezeit: 2 Minuten