Archivierter Artikel vom 06.03.2018, 06:00 Uhr
Plus
Montabaur/Westerburg

Gericht: Angestellter beteuert nach Überfall auf Spielothek seine Unschuld

Ist der Spielhallenangestellte, der sich am Amtsgericht in Montabaur verantworten muss, Opfer oder Täter? Drei Männer und eine Frau stehen derzeit wegen eines nächtlichen Überfalls auf eine Westerburger Spielhalle vor einem Schöffengericht in Montabaur unter dem Vorsitz von Richter Ralf Tries. Zwei Männer im Alter von 32 und 49 Jahren sollen laut Anklage die Tat begangen, eine 32-jährige Frau vor der Spielhalle Schmiere gestanden haben.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema