Archivierter Artikel vom 08.04.2021, 19:30 Uhr
Plus
Willmenrod

Geplanter Solarpark bei Willmenrod: Warum Anwohnerfamilien das Projekt ablehnen

Die Ortsgemeinde Willmenrod will ein Areal, das nördlich der Ortschaft zwischen der ehemaligen K 92 und der Landesstraße 300 liegt, für die Nutzung von Sonnenenergie zur Verfügung stellen. Die 8,4 Hektar große Fläche wurde aufgrund der Struktur und Exposition für die Nutzung von Sonnenenergie als geeignet eingestuft. Das Planungsverfahren läuft. Doch das Vorhaben stößt nicht bei allen Bürgern der Gemeinde auf Zuspruch.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 4 Minuten