Geplanter Autohof an der B 255: Gericht stoppt Rodung

Die Rodung des Waldstücks zwischen Boden und Heiligenroth für einen privaten Autohof ist jetzt vom Verwaltungsgericht Koblenz gestoppt worden. Die vom Forstamt Neuhäusel erteilte Genehmigung sei rechtswidrig.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net