Archivierter Artikel vom 28.03.2013, 07:20 Uhr
Plus
Westerwald

Geopark Westerwald-Lahn-Taunus ist jetzt national anerkannt

Der Geopark Westerwald-Lahn-Taunus ist aus der Taufe gehoben und im Kloster Marienstatt mit einem Zertifikat der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung national anerkannt worden. Der 14. Geopark, den Deutschland nun zu bieten hat, vereint vier Landkreise und zwei Länder miteinander. Das Gebiet erstreckt sich über den Westerwaldkreis hinaus in den Kreis Altenkirchen, den Landkreis Limburg-Weilburg sowie den Lahn-Dill-Kreis. Die Anerkennung als Nationaler Geopark kommt gerade rechtzeitig, um ihn noch in einem geplanten Führer durch die geologischen Besonderheiten Deutschlands zu erfassen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema