Plus
Hachenburg/Norwegen/Sylt

Genabgleich bringt traurige Gewissheit: Vermisste 22-Jährige aus Hachenburg ist tot

Nun ist es traurige Gewissheit: Ksenja Bajkalov, die junge Frau aus Hachenburg, ist tot. Etwa ein halbes Jahr galt die 22-Jährige als vermisst, nachdem sie am 2. Oktober vergangenen Jahres zum letzten Mal auf der Insel Sylt lebend gesehen worden war. Leichenteile der jungen Frau wurden an einem Strand entdeckt, weit ab vom Ort ihres Verschwindens – in Norwegen. Anzeichen für ein Verbrechen gibt es laut Polizei nicht.

Lesezeit: 1 Minuten