Archivierter Artikel vom 10.05.2022, 11:07 Uhr
Plus
Koblenz/Westerwaldkreis

Geldwäsche-Prozess um Westerwälder: Verhandlung dauert weiter an

Es sollte eigentlich der vorletzte Verhandlungstag im Geldwäscheprozess am Landgericht Koblenz sein, als kurz vor dem geplanten Ende der Beweisaufnahme doch noch ein Beweisantrag die Beteiligten überraschte: Tschechische Rechtsanwälte sollen zwei der vier Angeklagten juristisch falsch beraten und ihnen erklärt haben, dass Geldwäsche in Deutschland gar kein Verbrechen ist.

Von Marvin Conradi Lesezeit: 1 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema