Archivierter Artikel vom 05.11.2021, 08:00 Uhr
Plus
Koblenz/Westerwald

Geldwäsche-Prozess: Kunden eines Finanzdienstleisters verloren Tausende Euro

Vier Angeklagte (zwei Deutsche, ein Russe und eine Lettin) aus dem Westerwald müssen sich weiterhin wegen des Vorwurfs der Geldwäsche am Landgericht Koblenz verantworten. Doch stimmt es überhaupt, was die Staatsanwaltschaft Koblenz den ehemaligen Geschäftsführern einer GmbH vorwirft? Am zweiten Verhandlungstag versuchten nun drei Zeugen, etwas mehr Licht ins Dunkel zu bringen und die vielen Fragen der acht Verteidiger und der Vierten Strafkammer um den Vorsitzenden Richter Torsten Bonin zu beantworten.

Von Marvin Conradi Lesezeit: 2 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema