Archivierter Artikel vom 02.07.2012, 14:03 Uhr

Geldbörse gestohlen und Scheckkarte missbraucht

Montabaur/Heiligenroth – Eine bislang unbekannte Frau hat mit einer gestohlenen Scheckkarte an mehreren Geldautomaten insgesamt 1500 Euro abgehoben. Die Montabaurer Polizei versucht nun mit zwei Bildern der Überwachungskameras, die Identität der Diebin zu klären.

Die mutmaßliche Diebin wurde von Überwachungskameras gefilmt
Die mutmaßliche Diebin wurde von Überwachungskameras gefilmt
Foto: Polizei

Montabaur/Heiligenroth – Eine bislang unbekannte Frau hat mit einer gestohlenen Scheckkarte an mehreren Geldautomaten insgesamt 1500 Euro abgehoben. Die Montabaurer Polizei versucht nun mit zwei Bildern der Überwachungskameras, die Identität der Diebin zu klären. 

Die mutmaßliche Diebin wurde von Überwachungskameras gefilmt
Die mutmaßliche Diebin wurde von Überwachungskameras gefilmt
Foto: Polizei

Die Tat ereignete sich bereits am Freitag, 24. Februar. Zunächst wurde einer Kundin des Real-Markts im Industriegebiet Heiligenroth während des Einkaufs die Geldbörse aus der Jackentasche entwendet. Am gleichen Tag wurden mit der Scheckkarte der Geschädigten zwischen 15.25 und 15.40 Uhr mehrere Geldabhebungen an Geldautomaten im Stadtgebiet Montabaur durchgeführt.

Die Polizei veröffentlicht nun zwei Lichtbilder der mutmaßlichen Diebin und Geldabheberin und fragt: Wer kennt die hier aufgenommene Person oder kann Hinweise geben? Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalinspektion Montabaur unter der Telefonnummer 02602/92260.