Plus
Westerwaldkreis

Gegen den Trend des Vorjahres: Zahl der neuen Fünftklässler im Kreis sinkt leicht

Gegen den Trend des Vorjahres wird im kommenden Schuljahr die Zahl der neuen Fünftklässler an den weiterführenden Schulen im Westerwaldkreis leicht sinken. 1531 Fünftklässler wurden mit Stand 31. März für das neue Schuljahr 2021/22 angemeldet. Für das laufende Schuljahr 2020/21 waren es vor gut einem Jahr 1571 Schüler gewesen. Das hat Landrat Achim Schwickert den Mitgliedern des Kreisausschusses in dessen jüngster Sitzung berichtet.

Von Markus Müller Lesezeit: 3 Minuten