Archivierter Artikel vom 01.07.2021, 12:00 Uhr
Plus
Montabaur

Gefährliche Kreuzung nur schwer zu entschärfen: Montabaurer Eltern sorgen sich um Sicherheit ihrer Kinder

Im Montabaurer Wohngebiet „In der Kesselwiese“ sorgen sich Anlieger um die Sicherheit der Fußgänger. Insbesondere für Kinder ist das Überqueren der Straße im Kreuzungsbereich des Wohngebiets gefährlich, da die Fahrbahn wegen einer scharfen Kurve schwer einzusehen ist. Da sich jeweils nur auf einer Straßenseite Gehwege befinden, müssen Fußgänger jedoch passieren. Bei einem Ortstermin mit den Anwohnern suchten Kommunalpolitiker und Vertreter der Verwaltung nun nach Möglichkeiten, dieses Problem zu entschärfen. Dabei wurde aber relativ rasch deutlich, dass es keine optimale Lösung gibt.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten