Plus
Wirges

Gedenksteine für Wirges: Stolpersteine erinnern nun an die von Nazis getöte Familie Hermann

Vor dem Wohnhaus Neue Straße 5 in Wirges erinnern jetzt zwei Stolpersteine daran, dass hier Ludwig Hermann und sein Sohn Manfred Hans Hermann, die beide durch die Gräueltaten des Naziregimes ihr Leben verloren, gewohnt haben. Die Stadt Wirges will mit der Verlegung der Gedenktafeln in Pflastersteingröße, die kein Geringerer als der Kölner Künstler Gunter Demnig am Dienstag persönlich installierte, die Erinnerung daran wach halten, dass auch in Wirges jüdische Mitbürger bei der Judenverfolgung ermordet wurden.

Von Hans-Peter Metternich Lesezeit: 4 Minuten