Bilkheim

Gas in Bilkheim ausgetreten: Feuerwehren im Einsatz

Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Montagabend in Bilkheim gekommen. Bewohner hatten einen Gasgeruch wahrgenommen.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Weil sie Gasgeruch innerhalb eines Wohngebietes in Bilkheim wahrgenommen hatten, hatten Anwohner am Montagabend gegen 18.20 Uhr einen Notruf abgesetzt. Daraufhin rückten Kräfte der Feuerwehren aus Herschbach/Oww., der Feuerwehr Wallmerod und der Feuerwehr Bilkheim aus.

Sie evakuierten die Bewohner der umliegenden Häuser und sperrten den Bereich großräumig ab. Im Laufe des Einsatzes konnte ein Flüssiggastank als vermeintliche Ursache gefunden werden. Obwohl er für Flüssiggastanks nicht zuständig ist, drehte der örtliche Energieversorger den Tank dankenswerterweise ab. Daraufhin begannen die Feuerwehrleute damit, in den umliegenden Wohnungen die Gaskonzentration zu messen.

Gegen 19.45 Uhr konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.