Archivierter Artikel vom 07.12.2021, 12:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Für 6 Millionen Euro: Kreis will in desolate Straßen investieren

Für das Bauprogramm 2022/2023 der Kreisstraßen hat der Kreis- und Verkehrsausschuss in seiner jüngsten Sitzung in Abstimmung mit dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez in erster Linie „unproblematische“ Vorhaben vorgeschlagen, die nicht von einer Abstufung betroffen sind und für deren Ausführung keine Planung und Baurecht erforderlich sind.

Von Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten