Archivierter Artikel vom 27.04.2021, 20:06 Uhr
Plus
Koblenz/Westerburg

Fünfter Tag im Prozess um Bäckerei-Raub: Hausarzt kann den Angeklagten nicht entlasten

Es war 5.15 Uhr am Morgen, als im September in Westerburg ein Mann eine Bäckereifiliale maskiert mit einer Schreckschusspistole überfiel. Aber ist der 56-jährige Angeklagte, der sich am Landgericht Koblenz wegen der Tat verantworten muss, tatsächlich in der körperlichen Verfassung gewesen, diese Tat zu begehen? Diese Frage sollte nun sein Hausarzt aus Westerburg vor der zwölften Strafkammer unter der Leitung von Richterin Werner nach einem Beweisantrag der Verteidigung beantworten.

Von Marvin Conradi Lesezeit: 2 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema