Archivierter Artikel vom 18.06.2021, 08:00 Uhr
Plus
Dreikirchen

Fünfjähriger durfte dem Tier vom Zirkus Alexis den Namen geben: Das Lamababy heißt nun Rosi

Das war ein kuscheliges Vergnügen: Keine Scheu zeigte das kleine Lamamädchen, als es jetzt seinen Namen „Rosi“ verliehen bekam. Rosi kam an Pfingstsonntag zur Welt und ist die Tochter von Lamastute Mausi (wir haben berichtet). Der Zirkus Alexis, der in der Corona-Pandemie seine Zelte am Sportplatz von Dreikirchen aufschlagen konnte und noch immer (wegen Corona) keine Vorstellungen geben darf, hatte dazu aufgerufen, für das kleine Lama einen Namen zu finden.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema