Höhr-Grenzhausen

Fünf Gymnasiasten in Höhr-Grenzhausen mit Corona infiziert: Präsenzunterricht wird reduziert

Fünf Schüler des Gymnasiums im Kannenbäckerland in Höhr-Grenzhausen sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dabei handelt es sich um ein Geschwisterpaar sowie deren Cousins und Cousinen. Das bestätigte das Gesundheitsamt des Westerwaldkreises auf Anfrage unserer Zeitung. Schulleiter Nino Breitbach ist bereits am Samstag vom Gesundheitsamt informiert worden und hat umgehend erste Maßnahmen eingeleitet.

Susanne Willke Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net