Archivierter Artikel vom 25.06.2022, 14:26 Uhr
Selters

Frontalzusammenstoß mit Baum: Schwerer Verkehrsunfall auf der L305 bei Selters

Am Samstag, den 25. Juni, kam es auch der L305 in Höhe Selters zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 21-jähriger Autofahrer befuhr die Landstraße 305 aus Richtung Maxsain kommend in Richtung Vielbach. In einer lang gezogenen Linkskurve verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum, berichtet die Polizei am Samstag.

Der Fahrer wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. Die Landstraße war zwischen den beiden Abfahrten von Selters für etwa zwei Stunden gesperrt.

Im Einsatz waren neben der Polizei auch die Feuerwehr Selters, das DRK samt Notarzt und ein Rettungshubschrauber sowie die Straßenmeisterei und eine Fachfirma zur Fahrbahnreinigung.