Archivierter Artikel vom 05.08.2019, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Fridays for Future: Auch im Westerwald für den Klimaschutz im Einsatz

Sie wollen ihre Mitbürger für einen bewussteren Konsum sensibilisieren und zu einem geringeren Plastikverbrauch animieren. Die „Fridays for Future“-Aktivisten (FFF-Aktivisten) Montabaur setzen sich seit Mitte April für den Klimaschutz im Westerwald ein. Die Gruppe – bestehend aus zehn bis zwölf Personen im Organisationsteam – findet sich zu Demos zusammen, gestaltet Plakate, plant Infostände. Auf Nachfrage unserer Zeitung erklären die 15- bis 21-Jährigen, was ihnen am Herzen liegt und was sie sich für die Zukunft erhoffen.

Von Sabrina Rödder Lesezeit: 3 Minuten