Archivierter Artikel vom 03.04.2020, 10:53 Uhr
Westerwald

Foodsharing-Initiative kümmert sich auch um Tafel-Kunden: Team um Diana Klanert-Stephan aus Nistertal verteilt Lebensmittel

Seit einiger Zeit setzt sich ein Team um Diana Klanert-Stephan aus Nistertal im oberen Westerwald fürs Foodsharing ein: Überschüssige Lebensmittel werden hierbei kostenlos geteilt. Das beugt der Verschwendung vor und hilft sogar, das Klima zu schützen. Seit der Corona-Krise ist noch ein neuer Aspekt hinzugekommen: Denn die Mitglieder der Initiative kümmern sich aktuell auch speziell um Kunden der Tafel, die aufgrund der Pandemie ihre Lebensmittelausgabestellen schließen musste.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net