Archivierter Artikel vom 01.06.2016, 14:00 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen

Förderpreis Keramik: Jury richtet den Fokus auf Installationen

Zweieinhalb Tage in Klausur stecken der Jury in den Knochen, als sie die Preisträger des achten Förderpreises der Nassauischen Sparkasse im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen bekannt geben. Gemeinsam haben sie jede der 124 aus der ganzen Welt eingereichten Arbeiten zum Thema Gefäß gesichtet, gefühlt, diskutiert und sich schließlich darauf geeinigt, bei dieser Preisvergabe auf Installationen und nicht auf Einzelstücke zu setzen.

Lesezeit: 4 Minuten