Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 11:41 Uhr
Waldmühlen

Flüchtiger Randalierer legt Leitpfosten quer über die Fahrbahn – Polizei sucht Zeugen

Mitten in der Nacht randaliert ein bislang unbekannter Mann am Samstag gegen 3.50 Uhr auf der Landstraße L 300 in der Gemarkung Waldmühlen.

Er reißt mehrere Verkehrszeichen und Leitpfosten aus der Verankerung und legt sie quer über die Fahrbahn, dann flüchtet er. Nachfolgende Fahrzeugführer können ihre Pkw nur mit Mühe vor den Hindernissen zum Stillstand bringen und so einen Unfall vermeiden. Nun sucht die Polizei nach dem Randalierer, der wie folgt beschrieben wird: Er ist etwa 25 Jahre alt, hat eine kräftige Statur, blonde Haare, ist Brillenträger und war mit einem Kapuzenpullover bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Westerburg entgegen, Telefon 02663/980 50 entgegen.