Archivierter Artikel vom 05.08.2010, 15:03 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Fledermausbestände im Westerwald nehmen kontinuierlich ab

Im Westerwald verzeichnen Naturschützer eine kontinuierliche Abnahme der Fledermauspopulationen. „Alle Bestände sind stark rückläufig“ bestätigt Philipp Schiefenhövel, Naturschutzreferent der Masgeik-Stiftung in Molsberg. Vor allem Jungtiere seien besonders bedroht.