Archivierter Artikel vom 13.03.2020, 16:37 Uhr
Plus
Hachenburg

Filmpremiere für „Zu weit weg“: Dieser Wäller Hauptdarsteller steht im Rampenlicht

Vorgestern Oberhausen, gestern Köln, heute Düren, morgen Hachenburg. Roter Teppich, Blitzlichtgewitter, Posen für die Fotografen, Autogramme schreiben, für Selfies mit Fans lächeln – das tägliche Brot eines Filmstars auf Kinotour und seit einigen Monaten das Leben von Yoran Leicher aus Hachenburg.

Von Sandra Fischer Lesezeit: 3 Minuten