Archivierter Artikel vom 23.12.2019, 19:10 Uhr
Hachenburg

Fahrer erleidet Anfall: Mutiger Passant stoppt Lkw

Einem couragierten Passanten ist es zu verdanken, dass ein führerloser Lkw in Hachenburg ohne größeren Schaden zum Stehen kam. Der Fahrer des Lastwagens mit Anhänger hatte einen epileptischen Anfall erlitten.

Der Lkw war am Montag gegen 15 Uhr auf dem Alexanderring in Fahrtrichtung Alpenrod unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort hatte der Lkw bereits ein Auto an der Fahrerseite touchiert, als ein geistesgegenwärtiger Zeuge in das noch rollende Gespann sprang und es zum Stehen brachte. Weitere Ersthelfer verblieben anschließend bis zum Eintreffen der Rettungskräfte bei dem Fahrer. Verletzt wurde bei dem Vorfall laut Polizei glücklicherweise niemand.